Skip to main content

4K-Film-Highlights im September auf Blu-ray Disc

Der September ist gespickt mit Film-Highlights. Von Steven Spielbergs „Ready Player One“ bis zu einem wahren Film-Feuerwerk von Universal und Paramount (wir berichteten). Wir zeigen Ihnen alle 4K Ultra HD-Highlights, die es im September 2018 nach Deutschland schaffen. Neben einem hochauflösenden Bild dürfen Sie sich dabei auch auf den Einsatz von Dolby Vision HDR freuen und Ihren HDR-Fernseher vollkommen ausreizen.

Jack Ryan 4K

Universal und Paramount Pictures Home Entertainment bieten alle „Jack Ryan“-Filme ab September 2018 erstmals auf 4K UHD-Blu-ray an. Damit gibt es „Jagd auf Roter Oktober“, „Die Stunde der Patrioten“ und „Das Kartell“ sowie „Der Anschlag“ und „Jack Ryan: Shadow Recruit“ als 4K Ultra HD-Fassung in einem Set mit einer Blu-ray Disc.

Alle Filme statten Paramount und Universal mit 4K HDR aus, wobei mindestens HDR10 zum Einsatz kommt. Dolby Vision HDR ist durchaus möglich. Sobald es Informationen dazu gibt, finden Sie diese in den Filmprofilen.

Robin Hood auf 4K-Blu-ray

Auch Ridley Scotts „Robin Hood“ feiert im September 2018 seine 4K Ultra HD-Premiere auf UHD-Blu-ray. Genauso wie bei den „Jack Ryan“-Filmen gibt es bei „Robin Hood 4K“ eine Ultra HD-Blu-ray mitsamt Blu-ray Disc in seinem Set. Damit können Sie sowohl von einer mit 4K HDR bereicherten Variante profitieren als auch von einer Full HD-Version, die sich auf jedem Blu-ray Disc Player wiedergeben lässt.

Deadpool 2 in 4K

Mit Deadpool schafft es im September 2018 ein weiterer Marvel-Held auf die 4K UHD-Blu-ray. Allerdings vertreibt Twentieth Century Fox Home Entertainment die Blu-ray- und 4K-Version zu „Deadpool 2“. Bei den Avengers, die ebenfalls 2018 auf 4K Blu-ray erscheinen, ist es Walt Disney Studios Home Entertainment.

Fox stattet „Deadpool 2“ mit einem 4K HDR-Bild in HDR10 aus. Damit steht der Film in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel zur Verfügung und erhält darüber hinaus ein Upgrade auf High Dynamic Range. Die Blu-ray-Edition bietet dahingegen nur SDR (Standard Dynamic Range) und liegt in REC.709 vor.

Von „Deadpool 2“ gibt es neben der UHD Keep Case Variante auch ein Blu-ray-Steelbook. In diesem Steelbook befindet sich ausschließlich die Full HD Blu-ray Disc. Beim zweiten „Deadpool“-Film müssen Sie sich demnach mit einem UHD Keep Case für die 4K-Variante begnügen. Die Veröffentlichung des ersten Film auf Ultra HD-Blu-ray erfolgte jedoch genauso, daher haben wir nicht mit mehr gerechnet.

Unsere Erde 2 – Faszinierende Tieraufnahmen in 4K

Da es viele Titel gibt, die „Unsere Erde 2“ gleichen, herrscht bei dieser Veröffentlichung möglicherweise etwas Verwirrung. Das liegt vor allem an ähnlich klingenden Serien – wie „Unser blauer Planet II“. „Unsere Erde 2“ ist ähnlich hochwertig produziert wie der erste Teil, allerdings verfolgen die Produzenten ein etwas anderes Konzept.

Folgen Sie den Forschern und Filmemacher und erleben einen einzigartigen Tag auf unserem Planeten. Durch die Dokumentation führt Sie Günther Jach – Entertainer und Showmaster. In den USA stattet die BBC den Film mit Dolby Vision HDR aus. Bei uns kommt definitiv HDR10 zum Einsatz.

„Unsere Erde 2“ ist ab dem 7. September 2018 in Deutschland und Österreich erhältlich. Universum Film stattet das Set mit einer 4K UHD-Blu-ray und einer Blu-ray Disc aus. Auf beiden Discs befindet sich der Hauptfilm – einmal in 4K HDR und das andere Mal in Full HD-Qualität.

Avengers-Filme auf UHD-Blu-ray

Besonders erfreulich ist der Release der „Avengers“-Filme auf UHD-Blu-ray (wir berichteten). Nachdem bereits Teil 3 geplant ist, finden im September auch „The Avengers“ und „Avengers – Age of Ultron“. Das heißt, ab September 2018 gibt es die komplette „Avengers“-Trilogie – mitsamt „The Avengers – Infinity War“ auf dem 4K-Medium.

Walt Disney Studios Home Entertainment vertreibt die Trilogie auf 4K UHD-Blu-ray und bereichert alle Filme mindestens mit HDR10. Wahrscheinlich ist sogar Dolby Vision HDR. Bereits Filme wie „Star Wars – Die letzten Jedi“ dürfen mit einem Bild in Dolby Vision Ihr Heimkino erfüllen.

Harry Potter – The Complete 4K Collection

Auch „Harry Potter“ findet den Weg auf die 4K Ultra HD-Blu-ray – noch einmal! Warner Home Video bietet bereits über MediaMarkt und Saturn zwei Exklusiv-Editionen an. Im Set befinden sich demnach die vier ersten Filme der Reihe sowie die Jahre 5-7. Beide Editionen bieten MediaMarkt und Saturn in exklusiven 8-Disc-Sets an. Die Filme stattet Warner mit High Dynamic Range (HDR10) und 4K-Auflösung aus.

In dem „Harry Potter Complete Set“ befinden sich nun alle Filme. Das heißt, es gibt die komplette „Harry Potter“-Reihe erstmals in einem 4K Complete Set. Im Set gibt es 16 Discs – wobei Warner auch wieder die Blu-ray-Fassungen der Filme unterbringt. Allerdings gibt es lediglich bei den 4K UHD-Blu-rays ein kontrastreiches Bild in High Dynamic Range.

Auch die „Harry Potter Complete Collection“ lässt sich exklusiv im MediaMarkt und Saturn erwerben. Weitere Informationen erhalten Sie im Filmprofil.

Ready Player One im 4K-Steelbook

Mit Spannung erwarten wir auch auch „Ready Player One 4K“. Steven Spielbergs einmaliges Science-Fiction-Epos stößt auf überwiegend positive Kritik. Auch aus diesem Grund dürfen Sie sich auf eine 4K UHD Blu-ray im Schwarz gekleideten Keep Case freuen. Zusätzlich gibt es ein exklusives 4K-Steelbook, das etwas „bunt“ in Erscheinung tritt und gleich mehrere kontrastreiche Farben für sich beansprucht.

Spielbergs Science-Fiction-Film verfügt über Dolby Vision HDR und darf dadurch auch in einem kontrastreichen und hochwertigen Bild auf Ihrem Dolby-Vision-Fernseher erstrahlen. Daneben gibt es Dolby-Atmos-Ton, der Ihrem Heimkino 3D-Surround-Sound bringt und den kompletten Raum mit einem voluminösen Ton erfüllt.

4K-Film-Highlights im September auf Blu-ray Disc
5 (100%) 3 Bewertung(en)


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.