Skip to main content

Adobe Creative und Photoshop Update (April 2017)

Adobe hat seine Creative Cloud Programme aktualisiert und bietet unter anderem ein neues Update für Photoshop CC, Lightroom CC (sowie 6) und Camera Raw CC an. Es gibt vor allem ein paar Optimierungen und Verbesserungen.

Creative Cloud Update

Sobald Sie die Creative Cloud App auf Ihrem Rechner öffnen, können Sie die neuesten Updates installieren. Eines davon aktualisiert direkt die Creative Cloud App und bringt die App auf die aktuellste Version. Das Creative Cloud Update bietet ein paar Fehlerbehebungen.

Photoshop Update 2017.1

Nach dem Start der Creative Cloud App sehen Sie unter dem Reiter „Apps“, dass es eine Aktualisierung für Photoshop CC gibt. Laut Adobe soll die Version 2017.1 lediglich ein paar Fehler beheben, die sich bei Version 2017 eingeschlichen haben. Sollte Adobe für dieses Update noch einen Changelog anbieten, finden Sie diesen hier .

Lightroom CC (2015.10)

Für Lightroom CC und Version 6 liegt ebenfalls ein neues Update vor. Adobe hat die CC-Variante auf Version 2015.10 angehoben. Ähnlich wie beim Photoshop-Update gibt es ein paar Fehlerbehebungen. Zudem werden neue Kameramodelle unterstützt. Sobald ein Changelog zur Verfügung steht, finden Sie diesen hier .

Camera Raw Update auf v9.10

Darüber hinaus hat auch Camera Raw ein Update erfahren. Das Update auf Version 9.10 unterstützt weitere Kameramodelle und RAW-Formate. Changelogs gibt es hier .

Bildergalerien zum Update

So geht’s

Um alle Updates zeitgleich zu installieren, starten Sie die Creative Cloud Applikation. Benötigt diese ein Update, installieren Sie dieses zuerst. Nach dem Updateprozess gehen Sie zum Reiter „Apps“. Dort finden Sie alle Adobe Apps, die auf Ihrem PC oder Mac installiert sind und ein Update benötigen. Sie müssen zuvor alle geöffneten Adobe Applikationen schließen, bevor Sie die Updates installieren können.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.