Skip to main content

Akira 4K Blu-ray mit umfangreichen Extras und Originalsynchro

Leonine Anime bringt noch im Jahr 2020 einen hochkarätigen Anime auf den Markt. Akira findet den Weg auf die 4K-Blu-ray. Der Lieferumfang umfasst einige Extras. Die Veröffentlichung erfolgt in einer Softbox / einem UHD Keep Case mit Schuber. Es gibt insgesamt zwei Discs.

Extras / Ausstattung 4K Blu-ray:

Leonine bietet ein ein paar umfangreiche Boni an. Die Animation Library und die Art Works Gallery sind bereits von der damaligen Blu-ray Veröffentlichung bekannt. Darüber hinaus gibt es einen Sound Clip von Geinoh Yamashirogumi. Bei dem Geinoh Yamashirogumi Konsortium handelt es sich um eine Gruppe von Journalisten, Doktoren, Technikern, Studenten etc., die vor allem für die Verschmelzung verschiedener traditioneller Musikstile mit modernen Instrumenten und Synthesizern bekannt sind. Regisseur Katsuhiro Ōtomo hörte von ihnen und ließ sie den Akira-Soundtrack entwickeln.


  • Animation Library
  • Art Works Gallery
  • End Credits (1988)
  • Making Of
  • Original Japanischer Trailer
  • Teaser & TV-Spots
  • Sound Clip by Geinoh Yamashirogumi
  • Sound Making 2019
  • Storyboard Gallery

Tonspuren & Synchro

Schon bei der Blu-ray Disc bot Universum Anime zwei deutsche Synchronisationen an. Es handelt sich dabei um die deutsche Originalsynchro von 1991 (DTS-HD MA 2.0) und die neue Synchronfassung von 2005 (DTS-HD MA 5.1). Beide befinden sich auch in dieser Edition. Zudem gibt es den japanischen Originalton und deutsche Untertitel.

Veröffentlichung

Sein 4K-Debüt gibt der Animeklassiker am 27. November 2020. Für die Veröffentlichung von Akira 4K griff man auf das Originalfilmnegativ zurück, wodurch eine besonders aufwendige Restauration möglich war. Neben einem UHD-Bild, gibt es für den Genreklassiker ein Bild in High Dynamic Range (HDR10).



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.