Skip to main content

„Alita: Battle Angel“ als umfangreiches 4K-Set im Steelbook

Wie Twentieth Century Fox mitteilt, gibt es Robert Rodriguez‘ „Alita: Battle Angel“ in einem 4K-Steelbook, das erstmals auch die Blu-ray 3D-Fassung beinhaltet. Eine separate Blu-ray Disc und Ultra HD-Blu-ray inklusive 3D-Version stehen in diesem Jahr ebenfalls zur Verfügung. Alle Details zur Veröffentlichung vom „Battle Angel“ fassen wir Ihnen hier zusammen.

Die Veröffentlichung von „Alita: Battle Angel“ setzt Fox für den 01. August 2019 an. Die Download-Variante steht wesentlich eher zur Verfügung und ist bereits ab dem 11. Juli 2019 erhältlich. Auch bei dieser bietet Fox jede Menge Extras an. Details dazu finden Sie etwas weiter unten.

Editionen von Alita

Der von James Cameron produzierte Actionfilm stand von Anfang unter einem anderen Stern. Cameron und sein Produktionspartner Jon Landau von Lightstorm Entertainment setzen grundsätzlich, spätestens nach „Avatar: Aufbruch nach Pandora“, auf eher ungewöhnliche Filmkonzepte.

Das spiegelt sich auch bei den Editionen zu „Alita: Battle Angel“ wider. Denn Fox ist es erstmals gelungen, eine vollumfängliche Edition anzukündigen. Die 4K Ultra HD-Blu-ray zu „Alita: Battle Angel“ soll sowohl mit Blu-ray als auch mit 3D-Blu-ray in den Handel gelangen – ein Novum. Bislang blieb den 4K-Interessierten die 3D-Variante in der Regel verwehrt.

Alita - Battle Angel 4K Ultra HD + 3D + Blu-ray Disc Cover

Ultimates 4K-Set: Fox bietet Alita im Set mit UHD-Blu-ray, Blu-ray Disc und 3D-Blu-ray an.

Diesmal bietet Fox eine 4K-Edition an, die tatsächlich alle Versionen beinhaltet – mal von der DVD abgesehen. Darüber hinaus steht zeitgleich am 01. August 2019 ein UHD-Steelbook zur Verfügung, in dem sich ebenfalls alle relevanten Editionen befinden – die Ultra HD-Blu-ray, Full HD-Blu-ray und die 3D-Edition.

Alita: Battle Angel - 4K UHD Steelbook + 3D + Blu-ray Disc Cover

3D-Steelbook mit 4K-Blu-ray und Blu-ray Disc.

Daneben stellt Fox noch ein 3D-Steelbook mit einem anderen Coverart zur Verfügung. Das Steelbook beinhaltet die 3D-Blu-ray und die herkömmliche Blu-ray Disc.

3D-Steelbook von Alita Battle Angel

Auch das 3D-Steelbook ohne 4K-Version macht einiges her.

Dolby Vision, HDR10+ und HDR10

In der deutschen Pressemitteilung wird kein Wort über die HDR-Technologien der 4K-Blu-ray zu „Alita: Battle Angel“ verloren. In der US-amerikanischen Mitteilung gibt man uns mehr Details preis. Bei der Veröffentlichung von Alita scheint Fox tatsächlich eine Edition anzubieten, die nichts zu wünschen übriglässt. Laut US-Mitteilung soll die Alita-4K-Blu-ray über Dolby Vision, HDR10 und HDR10+ verfügen. Dolby Vision HDR bietet eine 12-bit Signalverarbeitung und dynamische Metadaten. Bei HDR10+ greift man ebenfalls auf Dynamik zurück, bietet jedoch „nur“ eine 10-bit Signalverarbeitung an.

Damit haben Sie als Kunde die Qual der Wahl und können sich für das Ihrer Ansicht nach beste HDR-Signal entscheiden. Bei einem Dolby-Vision-Fernseher wählen Sie vermutlich Dolby Vision HDR und nicht HDR10. Gefällt Ihnen das HDR10+ Tonemapping besser, steht Ihnen auch dieses zur Verfügung – einen passenden Fernseher vorausgesetzt. Besonders bei DV zeigte sich Fox in den letzten Jahren restriktiv. Neben Warner gehört Fox der HDR10+ Fraktion an.

Extras „Alita: Battle Angel“

Das Wording, das Fox bei den Extras benutzt, klingt nach einer schlechten Übersetzung aus dem Englischen. Ohne weitere Kommentare. „Here you go“:

  • Alitas Welt: Mit diesen lebhaften Motion-Comics erhältst du einen tieferen Einblick in die Welt von Alita: Battle Angel
    • Der große Krieg – Ein Blick zurück auf den schrecklichen Krieg, der zwei Planeten zerstörte und der Rückkehr der Cyborg-Kriegerin Alita 300 Jahre später eine Bühne bereitete
    • Iron City – Hugo führt durch Iron City, so wie er es kennt und zeigt die dunkeln Ecken und die heruntergekommenen Viertel der Stadt
    • Was es bedeutet, ein Cyborg zu sein – Hunter-Warrior Zapan geht seinen Weg durch Iron City und denkt darüber nach, was es bedeutet, ein Cyborg zu sein
    • Regeln des Spiels – Ein mitreißender Crashkurs in Motorball mit allen Spielregeln sowie den bestplatzierten Spielern und ihrem Waffenarsenal
  • Vom Manga auf die Leinwand – Ein Einblick in die Ursprünge von Yukito Kishiros beliebtem Manga “GUNNM” und den langen Weg auf die große Leinwand
  • Alitas Entwicklung – Casting von Rosa Salazar über das Performance-Capturing bis zu den visuellen Effekten von WETA Digital
  • Motorball – Erfahre alles über Iron Citys beliebteste Freizeitbeschäftigung Motorball: vom Ursprung und der Entwicklung des Sports bis zu den Spielregeln
  • Themen der Filmmusik – Komponist Tom Holkenborg (aka Junkie XL) geht ausführlich auf die Musikalischen Schlüsselthemen seiner Filmmusik für Alita: Battle Angel ein
  • Fragerunde in London – Produzent Jon Landau moderiert eine Fragerunde mit den Filmemachern und den Darstellern
  • 10-Minuten-Kochkurs: Schokolade – Der Regisseur Robert Rodriguez zeigt in einem Kochkurs, wie man die köstliche Schokolade aus dem Film zubereitet
  • Dekonstruktion einer Szene – Erlebe 3 unterschiedliche Fassungen: vom originalen Live-Action Performance Capturing über die Animation bis zur finalen Fassung

Das Bonusmaterial soll eine Laufzeit von rund zwei Stunden haben und einen Einblick hinter die Entstehung des Films geben.

Tonspuren 4K-Blu-ray

Bewahrheitet sich der Einsatz der drei HDR-Technologien, dann gibt es eigentlich nur noch bei den Tonformaten etwas auszusetzen. Hier setzt Fox nur auf eine englische Dolby-Atmos-Tonspur – zumindest bei dem 4K UHD Keep Case. Beim Steelbook gibt Fox an, nur auf einen englischsprachigen Mix in DTS-HD MA 7.1 zu setzen. Wobei hier vermutlich die Blu-ray-Variante gemeint ist. Die 4K-Version wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ebenfalls auf Englisch Atmos setzen.

Hierzulande müssen wir uns leider mit Deutsch DTS 5.1 herumplagen. Fox versäumt es, auch den deutschen Ton auf das nächste Level zu hieven und deutschen 3D-Ton anzubieten. Hier wurde die Entscheidung aber vermutlich wieder in den USA getroffen, denn auch bei den anderen Tonspuren gibt es nur einen DTS-Mix.

„Alita: Battle Angel“ als umfangreiches 4K-Set im Steelbook
4.9 (97.33%) 15 Bewertung(en)


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.