Skip to main content

“Antarktis: Leben am Limit”: Im Mai 2017 auf Ultra-HD-Blu-ray

Von 4k Content Hub und Lighthouse Home Entertainment gibt es ab dem 19. Mai 2017 eine neue Natur-Dokumentation in 4k Ultra HD. “Antarktis: Leben am Limit” heißt die neue Doku von den Machern von “Die Reise der Pinguine”. Details zur 4k-Veröffentlichung haben wir für Sie zusammengefasst.

“Antarktis: Leben am Limit 4K”

Die 4k-Doku von dem Produzententeam von “Die Reise der Pinguine” präsentiert “Antarktis: Leben am Limit” in 4k Ultra HD auf Blu-ray Disc. Die 4k-Blu-ray beinhaltet aller Wahrscheinlichkeit nach wieder eine Tonspur in DTS-HD MA 5.1. Darüber hinaus bietet die Blu-ray ein Bild mit 2.160 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 25p. Bestätigt sind diese Daten allerdings noch nicht. In Anbetracht der bisherigen Veröffentlichungen sind die hier angegebenen technischen Daten jedoch sehr wahrscheinlich.

Das Cover bestätigt zudem, dass sich im Lieferumfang lediglich eine Ultra-HD-Blu-ray befindet. Diese lässt sich mithilfe eines Ultra-HD-Players mit UHD-Laufwerk wiedergeben.

Antarktis im Free TV

Die Dokumentation lief bereits im Free TV bei arte. Sie lässt sich sogar bei Youtube anschauen. Allerdings liegt die Auflösung jenseits von 4k. Mit der Ultra-HD-Blu-ray erhalten Sie die Doku mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. High Dynamic Range (HDR) gibt es bei “Antarktis: Leben am Limit” jedoch nicht.

Die Natur-Doku wurde vom französischen Filmemacher und Antarktikforscher Luc Jaquet sowie von Jérôme Bouvier realisiert. Gemeinsam mit einem französischen Forscherteam und den beiden Naturfotografen Laurent Ballesta und Vincent Munier hat sich die Gruppe auf den Weg zur Dumont-d’Urville-Station gemacht. Dieselbe Station war schon der Ausgangspunkt für “Die Reise der Pinguine”.


Ziel der Forscher war es, die beeindruckende und einzigartige Flora und Fauna der Antarktis zu zeigen und zusätzlich auf den zunehmenden Klimawandel, der die Antarktis und den Rest der Welt bedroht, aufmerksam zu machen.



Ähnliche Beiträge




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.