Skip to main content

Bestätigt: „Der Soldat James Ryan“ mit Dolby Vision HDR

Universal veröffentlicht demnächst Steven Spielbergs Kriegsfilm „Der Soldat James Ryan“ auf UHD Blu-ray Disc. Neben HDR10 wartet der Film auch mit der von Dolby entwickelten Dolby-Vision-Technologie auf. Was Sie noch erwarten dürfen, zeigen wir Ihnen hier.

4K Ultra HD mit Dolby Vision

In Kürze steht zum ersten Mal der von Steven Spielberg inszenierte Kriegsfilm „Der Soldat James Ryan“ auf 4K Ultra HD-Blu-ray zur Verfügung. Damit gibt es den Film, in dem eine kleine Gruppe nach einem Soldaten namens James Ryan suchen, in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. Es bleibt allerdings nicht nur bei einer hohen Auflösung. Darüber hinaus bereichert Universal den Film mit Dolby Vision HDR sowie HDR10. Damit stehen bei der 4K-Fassung gleich zwei HDR-Formate zur Auswahl.

Dolbys HDR-Technologie bedient sich einer 12-bit Signalverarbeitung und dynamischen Metadaten. Dadurch lässt sich dank Dolby Vision das Erlebnis individuell die Fernseher abstimmen. HDR10 nutzt statische Metadaten und eine 10-bit Signalverarbeitung.

Bei den Tonspuren zeigen sich die Vertriebe eher altbacken. Dolby Atmos oder DTS:X gibt es nämlich weder auf der UHD-Blu-ray noch auf der Blu-ray Disc. Dafür erhalten Sie lediglich eine deutsche Dolby Digital 5.1 Tonspur, die einer 4K-Blu-ray unwürdig erscheint.

Universal liefert die 4K UHD-Blu-ray in einem schwarzen UHD Keep Case aus. Im Lieferumfang befindet sich die 4K-Blu-ray – samt Dolby-Vision- und HDR-Stream – sowie die normale Blu-ray Disc. Die 4K-Fassung lässt sich ausschließlich von 4K-fähigen Blu-ray Disc Playern wiedergeben. Eine 4K-Upscale-Funktion reicht dabei nicht aus.

UHD-fähige Blu-ray Player sind zum Beispiel der LG UP970, Sony X800 und Panasonic UB900. Eine Übersicht aller Player erhalten Sie unter diesem Link.

Extras

Paramount hat bereits bei vielen Blu-ray Discs und Extras gegeizt. Es sind zwar viele Klassiker auf Blu-ray und in High Definition erschienen, dafür mussten Käufer auf diverses Bonusmaterial verzichten. Bei „Der Soldat James Ryan“ verhält es sich ähnlich. Laut Universal befindet sich weder auf der Blu-ray Disc noch auf der 4K Ultra HD-Blu-ray Bonusmaterial in irgendeiner Form.

Release-Termin

In wenigen Wochen gibt es Steven Spielbergs „Saving Private Ryan“ erstmals auf 4K UHD-Blu-ray. Den Release plant Universal Germany am 14. Juni 2018. An diesem Tag gibt es en 4K-Set im schwarzen UHD Keep Case. Teil des Sets ist eine Blu-ray sowie 4K Ultra HD-Blu-ray. Letztere bietet mit HDR 10 und Dolby Vision HDR gleich zwei HDR-Technologien.

Bestätigt: „Der Soldat James Ryan“ mit Dolby Vision HDR
5 (100%) 3 Bewertung(en)


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.