Skip to main content

Captain Underpants: Steht eine 4K-Version in den Startlöchern?

Unter dem Titel “Captain Underpants – Der supertolle erste Film” zeigt Fox seit dem 12.10.2017 einen neuen DreamWorks Film im Kino. Auf Blu-ray Disc und DVD veröffentlicht ihn dahingegen Universal Deutschland. Auch eine 4K Blu-ray ist nicht auszuschließen.


Blu-ray Disc & DVD

“Captain Underpants – Der supertolle erste Film” gibt es voraussichtlich im Februar des nächsten Jahres auf Blu-ray Disc und DVD. Der Handel führt den Film dahingegen noch mit einem Platzhalterdatum und nennt einen Release am 28. Dezember 2018. So lange müssen Sie allerdings nicht mehr warten. Etwa vier Monate nach dem Kinostart können Sie den Animationsfilm auch in Ihrem Player rotieren lassen.


Captain Underpants - Der supertolle erste Film [Blu-ray]
Soren, David (Regisseur); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
5,45 EUR
Captain Underpants - Der supertolle erste Film
Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
10,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 (Disclaimer)

UHD Bluray

Seit Kurzem befinden sich sowohl die DVD als auch die Blu-ray-Variante im Sortiment von Amazon. Allerdings tauchte für einen Bruchteil eine 4K Ultra HD-Fassung auf – mitsamt Cover. Warum diese Edition nicht mehr Teil des Sortiments ist und offensichtlich entfernt wurde, lässt sich nicht sagen. Möglicherweise war es für eine Listung noch zu früh oder der Titel erscheint schlichtweg nicht mehr auf UHD-Blu-ray. Wir rechnen mit Ersteren.

Sollte es noch zu einer Veröffentlichung in 4K kommen, dann dürfen Sie schon jetzt mit HDR10 und einem Bild in 3.840 x 2.160 Pixeln rechnen. 4K-typisch liegt der Film in HEVC kodiert vor. Bei einem 4K-Release liegen auch wieder zwei Discs im Lieferumfang. Das heißt, es gibt eine Blu-ray mit dem Hauptfilm und den Extras und eine 4K Ultra HD-Blu-ray mit “Captain Underpants – Der supertolle erste Film”.

Comic von Dav Pilkey

Der Animationsfilm basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Dav Pilkey. Bekannt ist sie auch als „Käpt’n Superslip“.

Die Geschichte von Dav Pilkey gleicht einer typischen Hollywood-Geschichte. Als Kind war er verhaltensgestört, litt unter anderem an ADHS und wurde schon früh seiner Schule verwiesen. Doch die Willensstärke und Beharrlichkeit von Pilkey sollte sich bezahlt machen. Als Kind schrieb er seine ersten Comics – darunter auch den kindgerechten Comic “Captain Underpants”, der nun von DreamWorks zum Leben erweckt wurde.



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.