Skip to main content

CES 2017: Die Pressekonferenzen von Samsung, LG, Sony, Panasonic

Bevor die CES in Las Vegas für jedermann seine Pforten öffnet, werden in der Regel Pressekonferenzen abgehalten. Das ist in diesem Jahr nicht anders. Samsung, Sony, Panasonic, LG Electronics und Co. stellen auf ihren Pressekonferenzen wieder einmal die Produkte vor, die der potentielle Kunde sowie die Vertreter der Presse auf den Messeständen begutachten können. Einen kleinen Überblick über die Konferenzen, mögliche Live Streams und natürlich die Produkte geben wir Ihnen in diesem Artikel.


Pressekonferenzen CES 2017 – Live Streams und mehr

In diesem Jahr können Sie wieder einmal zahlreiche Pressekonferenzen erwarten. Konferenzen werden beispielsweise von Intel, Sony, TCL, Panasonic, Samsung und LG Electronics abgehalten. Alle Konferenzen, Keynotes und sonstigen Events können Sie auch auf der Website der CES einsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Pressekonferenzen von Samsung, Sony, LG, Panasonic, TCL und Hisense. Darüber hinaus stellt die HDMI Licensing, LLC eine neue HDMI-Version vor. Man geht davon aus, dass es sich dabei um HDMI 2.1 handelt. Mit HDMI 2.1 sollen auch bei HDR-Inhalten dynamische Metadaten übertragen werden.

Sollte es einen Live Stream zu den Events geben, finden Sie dazu einen passenden Link innerhalb des Artikels.

Pressekonferenzen nach Uhrzeit/Datum

  • 17 Uhr: LG
  • 19 Uhr: Panasonic, HDMI Licensing
  • 20 Uhr: TCL
  • 21 Uhr: Hisense
  • 23 Uhr: Samsung
  • 2 Uhr: Sony

Samsung Pressekonferenz

Wie kaum ein anderer Hersteller ist Samsung auf dem umkämpften TV-Markt vertreten. Mithalten können da nur noch LG Electronics und die chinesischen Hersteller.

Las Vegas Convention Center LVCC

Messeplan Las Vegas Convention Center (LVCC) – CES 2017

Samsung jedenfalls stellt auf der CES 2017 wieder einmal etwas aus dem Bereich “Unterhaltung” vor. Schon im letzten Monat hat Samsung seinen neuen Ultra HD Blu-ray Player M9500 präsentiert. Der UHD-Player liegt wieder einmal im Curved-Design vor und unterstützt alle relevanten UHD-Technologien. Dazu gehört auch HDR-10. Dolby Vision soll es laut Aussagen von Samsung nicht geben. Ein Release steht noch in diesem Jahr an. Hierzulande wird der Player vermutlich als UBD-M9500 vermarktet.

Samsung M9500 UHD-Player

M9500 – Zweiter UHD-Player von Samsung

Seinen Messestand hat Samsung in der Nähe von Panasonic, Nikon, Canon, Sony, Polaroid, LG Electronics, Hisense und Changhong sowie Haier und TCL. Einen Messeplan der LVCC Central Hall finden Sie hier .

Produkt-Highlights von Samsung

  • Quantum Dot Curved-Monitore für Gamer
  • Ultra HD Blu-ray Player M9500
  • neue Soundbar MS750 (Flat)
  • H7 Wireless Lautsprecher
  • personalisierte Smart TV Services (über Samsung Smart Hub )

Uhrzeit: 2 – 2:45 PM (23 Uhr unserer Zeit)
Datum: Mittwoch, 4. Januar 2017
Ort: Mandalay Bay, Level 2, Mandalay Bay Ballroom G/H
Samsung-Messestand: Las Vegas Convention Center, Stand #15006 und #15529, Central Hall
Live Stream: CNet

Sony Pressekonferenz

Auch Sony Electronics präsentiert auf der CES 2017 sein neues Produkte-Line-up. Viele Details gibt es dazu bislang allerdings nicht. Möglicherweise stellt Sony seinen UBP-X1000ES – den ersten Standalone Ultra HD Blu-ray Player von Sony – vor. Zum nächsten Player der ES-Reihe ist nicht viel bekannt.

Darüber hinaus stellt Sony vermutlich seinen ersten OLED-TV nach 2008 vor. Hergestellt wird das Panel allerdings von LG Electronics – wie CNet und Forbes berichten. Es soll gleich zwei OLED-Modelle geben. Ein 55″ und ein 65″ Modell. Vor allem das Preislevel der beiden OLEDs lässt aufhorchen. Das kleinere Modell soll für unter 2.000 US-Dollar und das große Modell für unter 3.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt werden. Sony gehe davon ausgehen, dass sich das 65″ Modell mit 120.000 Einheiten besser als das kleinere Modell verkaufe.

Produkt-Highlights von Sony

  • möglicherweise Vorstellung des ersten Ultra HD Blu-ray Disc Players von Sony (UBP-X1000ES)
  • weitere Ultra HD-Fernseher
  • 4k OLED (Panel von LG)

Uhrzeit: 17 Uhr (PST), 2 Uhr unserer Zeit (5. Januar)
Datum: Mittwoch, 4. Januar 2017
Ort: Las Vegas Convention Center (LVCC), Stand/Booth: #17300
Sony-Messestand: Las Vegas Convention Center, Stand #17300 / #16648 / #18623, Central Hall
Live Stream: Sony Website , USTREAM , Sony Blog

LG Electronics

Der koreanische Unterhaltungselektronik-Hersteller LG Electronics ist für seine OLED-Fernseher bekannt. Auf der CES 2017 dürfen Sie einige OLED-Modelle der Koreaner erwarten. LG fährt wieder ein komplettes Arsenal auf. Die riesige TV-Leinwand von LG ist ständiger Messe-Begleiter und darf auch auf der Consumer Electronics Show nicht fehlen.

Darüber hinaus hat LG Electronics schon im Voraus einen schwebenden Lautsprecher vorgestellt. Die PJ9 wird gemeinsam mit einer Leviathan Station und einem Lautsprecher ausgeliefert. Der Lautsprecher schwebt über der Station.

LG Leviathan PJ9

Magisch: LGs Lautsprecher schwebt über seinem Mutterschiff

Sobald sich die Batterien nach etwa 10 Stunden leeren, sinkt der Lautsprecher automatisch auf die Leviathan Station. Die Station lädt den Lautsprecher dann wieder auf. Die Station muss allerdings mit Strom betrieben werden. Dank Schutzklasse IPX7 ist das System auch für widrige Umgebungen geeignet. Der PJ9 kann sich mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig verbinden.

Einen Live Stream von der Pressekonferenz von LG finden Sie auf Youtube. Der Live Stream beginnt am 04. Januar um 17 Uhr (8 Uhr PST).

Produkt-Highlights von LG

  • schwebender Bluetooth Lautsprecher
  • neue LG OLED-Fernseher der SIGNATURE-Reihe

Uhrzeit: 8 – 8:45 AM (17 Uhr unserer Zeit)
Datum: Mittwoch, 4. Januar 2017
Ort: Mandalay Bay, Level 3, South Seas Ballrooms A, B, E
Sonstiges: Einlass nur nach voriger Einladung
Live-Stream: Youtube
LG-Messestand: Las Vegas Convention Center, Stand #11100, Central Hall

Panasonic Pressekonferenz

Neben LG, und im nächsten Jahr auch Sony, bietet auch Panasonic OLED-Fernseher an. Die neuen Produkte, darunter wahrscheinlich auch Fernseher mit OLED-Technologie, stellt Panasonic am 04. Januar 2017 im Mandalay Bay Hotel vor.

Uhrzeit: 10 – 10:45 AM (19 Uhr unserer Zeit)
Datum: Mittwoch, 04. Januar 2017
Ort: Mandalay Bay, Level 3, Jasmine Ballroom
Live Stream: Panasonic , CNet
Panasonic-Messestand: LVCC, Central Hall – #12908 und LVCC, South Hall 1 – #20966

TCL Pressekonferenz

Einer der größten TV-Hersteller überhaupt – TCL – präsentiert seine neuen TV-Produkte sowie seine mobilen Produkte um 20 Uhr im Mandalay Bay Hotel. Den Messestand finden Sie im Las Vegas Convention Center (Stand: #12929).

Produkt-Highlights von TCL

  • “Blackberry”-Smartphones
  • Neue TV-Produkte

Uhrzeit: 11 – 11:45 AM (20 Uhr unserer Zeit)
Datum: Mittwoch, 04. Januar 2017
Ort: Mandalay Bay, Level 2, Mandalay Bay Ballroom F
TCL-Messestand: LVCC, Central Hall – #12929

Hisense Pressekonferenz

Mit Hisense gibt es einen weiteren asiatischen TV-Hersteller, der am 04. Januar im Mandalay Bay Hotel seine neuen Produkte und Services vorstellt.

Produkt-Highlights von Hisense

  • 86″ Fernseher
  • Ultra HD-Fernseher
  • Einsatz von Technologien wie Quantum Dot und Local Dimming

Uhrzeit: 12 – 12:45 PM (21 Uhr unserer Zeit)
Datum: Mittwoch, 04. Januar 2017
Ort: Mandalay Bay, Level 2, Mandalay Ballroom A
Hisense-Messestand: LVCC, Central Hall – #10039

HDMI – Neue Version unterstützt dynamisches HDR

Die letzte HDMI-Version (HDMI 2.0b) ist erst ein paar Monate alt, da steht schon eine neue HDMI-Version vor der Tür. Auf der CES 2017 stellt die HDMI Licensing, LLC vermutlich die HDMI-Version 2.1 vor. Diese soll dynamische HDR-Metadaten unterstützen. Denn aktuell ergibt sich ein Problem: Auf einer Ultra HD Blu-ray befindet sich ein in 1.000 Nits gemastertes Bild. Viele Fernseher kommen allerdings nicht ansatzweise auf diesen Spitzenhelligkeitswert, der in Nits gemessen wird. Also muss ein sogenanntes “Tone Mapping” vorgenommen werden. Das führt zu einem inkonstanten Bild. Oft werden die HDR-Bilder als zu dunkel empfunden und Details zu sehr intensiviert. Durch dynamische Metadaten, wie sie Dolby Vision verwendet, möchte man diesem Problem begegnen.

Aktuell gibt es jedoch keine Ultra HD Blu-ray, die Dolby Vision nutzt. Durch HDMI 2.1 sollen auch bei HDR-10 dynamische Metadaten übertragen werden können. Offizielle Informationen zur neuen HDMI-Version sollen am 04. Januar 2017 folgen.

Ankündigung: Mittwoch, 04. Januar 2017 (19 Uhr unserer Zeit; 10 Uhr PST)
Ort: Mandalay Bay, Palm Ballroom A
Stand: LVCC, South Hall 1 – #20930

CES 2017: Die Pressekonferenzen von Samsung, LG, Sony, Panasonic
Beitrag bewerten


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.