Skip to main content

Cloverfield 4K Filme in Dolby Vision HDR

Universal bietet demnächst „Cloverfield“ und „10 Cloverfield Lane“ in Dolby Vision HDR an. Damit bereichert der Vertrieb weitere Filme mit dieser HDR-Technologie. Das Gute daran: Universal macht es auch Importeuren besonders einfach.

UHD-Blu-rays

Universal veröffentlicht sowohl „Cloverfield“ als auch seinen „spiritual successor“ („10 Cloverfield Lane“) am 01. Februar 2018 erstmals auf 4k Ultra HD Blu-ray. Das heißt, schon in Kürze dürfen Sie den Found-Footage-Film „Cloverfield“ und den geistigen Nachfolger (wir berichteten) in 4K Ultra HD erleben.

10 Cloverfield Lane – 4K Ultra HD [UHD + Blu-ray Disc]

20,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand
PreisvergleichKaufen
Cloverfield – 4K Ultra HD [UHD + Blu-ray Disc]

20,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand
PreisvergleichKaufen

Beide Filme liegen im 4K UHD-Set vor. Im Lieferumfang befindet sich je eine Blu-ray Disc und Ultra HD-Blu-ray. Von einer Digital Copy ist keine Rede. Zu den Tonspuren gehören unter anderem Deutsch DD 5.1 und Englisch Dolby TrueHD (nur „Cloverfield“).

Neue Boni gibt es keine. Alle Informationen zu dem Bonusmaterial finden Sie in den Filmprofilen.

Dolby Vision HDR

Ein Test aus den USA zeigt, dass Paramount einem weiteren Titel ein Dolby-Vision-Upgrade spendiert hat. „Cloverfield“ soll dort mit dieser HDR-Technologie aufwarten, und natürlich auch mit HDR10.

Darüber hinaus liegen Informationen vom US-Backcover von „10 Cloverfield Lane“ vor. Auch dieser Titel soll über einen Dolby-Vision-Stream verfügen und bei jeder Szene das beste HDR-Bild herausholen.

Sollte es wider Erwarten kein Dolby Vision HDR in Deutschland geben, schaffen Universal und Paramount Abhilfe – wie Sie im nächsten Absatz erfahren.

Importe mit deutscher Tonspur

Importe sind aufgrund der Tiefpreise im Blu-ray-Bereich zwar kaum noch relevant, doch hin und wieder lässt sich im Ausland noch das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Bei „Cloverfield 4K“ und „10 Cloverfield Lane 4K“ könnte es sich ähnlich entwickeln.

Universal erleichtert Ihnen darüber hinaus den Import der beiden „Cloverfield“-Filme, da beide mit einer deutschen Dolby-Digital-Tonspur in den Handel gelangen. Hierzulande erhalten die Filme auch kein Audio-Upgrade, sodass es letzten Endes gleichgültig ist, in welchem Land Sie die Titel bestellen.

Einen kleinen Unterschied zwischen der englischen / us-amerikanischen und deutschen Variante von „10 Cloverfield“ gibt es dann aber doch: In den USA soll Paramount den Film mit Englisch Dolby Atmos ausstatten. Aktuellen Informationen von Universal Deutschland zufolge gibt es diese Tonspur nicht bei den deutschen Discs – weder auf der 4K Disc noch bei der Blu-ray Disc.


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.