Skip to main content

Denon AVC-X8500 HDMI 2.1 Upgrade im Januar 2021

Denon hat kürzlich das neue A/V-Receiver Line-up vorgestellt. Das Flaggschiff bleibt weiterhin das Nonplusultra im Sortiment von Denon. In einem Chat mit Grobi.tv bestätigt Denon das AVC-X8500 HDMI 2.1 Upgrade, das 2021 erhältlich sein soll.

Die komplette AV-Receiver-Riege von Denon bekommt ein neues HDMI Board spendiert. Mit HDMI 2.1 kommen vor allem Gamer voll auf ihre Kosten. Durch die HDMI-Revision 2.1 soll alles ein bisschen flotter werden. Die neuen Modelle sind ab Juli 2020 erhältlich.


Die Vorgängerversionen verfügen über eine HDMI 2.0 Platine. Das bleibt auch so. Mit einer Ausnahme. Denon bietet lediglich für das Mutterschiff unter den Denon-Receivern ein Update an. Das kostenpflichtige AVC-X8500 HDMI 2.1 Upgrade mit HDCP 2.3 gibt es im Januar 2021. Das führt auch zu einer Namensänderung. Danach ist der X8500H als AVC-X8500HA bekannt. So ist Denon bereits in der Vergangenheit mit anderen Geräten vorgegangen.

Idealo: AVC-X8500 im Preisvergleich*

Der Denon AVC-X8500HA unterscheidet sich kaum vom Vorgänger. Das heißt, er verfügt weiterhin über 13 diskrete Endstufen. Die Leistung liegt bei bis zu 210 Watt pro Kanal. Dank HDMI 2.1 kommen allerdings ein paar Features hinzu, die den AVC-X8500H zukunftssicher machen und für das Pass-Through von 8K Videos vorbereiten.



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.