Skip to main content

„Der Grinch“ verdirbt auch 2017 Weihnachten – 4K-Version steht bevor

Universal Pictures Home Entertainment bereitet sich auf einen Release von „Der Grinch“ vor. Das bestätigt der Vertrieb offiziell. Damit erscheint der von Jim Carrey gemimte Charakter noch vor Weihnachten 2017 auf Ultra HD Blu-ray Disc und möchte uns wieder die Freude auf Weihnachten nehmen. Der Release erfolgt fast auf den Tag genau 17 Jahre nach seinem deutschen Kinostart.

UHD-Fassung

Die UHD-Fassung zu „Der Grinch“ wird in einem HD Keep Case untergebracht. Teil des Lieferumfangs ist eine Blu-ray Disc und 4K Ultra HD-Blu-ray. Demnach können Sie den Film sowohl in 4K- als auch in Full-HD-Auflösung erleben. Die 4K-Version ist nur von speziellen Playern sowie der Xbox One X und Xbox One S abspielbar.

Tonspuren und Untertitel

Hinweise zu den Tonspuren und Untertitel gibt Universal Deutschland offiziell noch nicht an. Wir rechnen jedoch mindestens mit einer englischen DTS:X-Tonspur. Sehr wahrscheinlich setzt Universal auch bei der deutschen Ultra HD-Fassung DTS:X ein. Schon „E.T. – Der Außerirdische“, „Apollo 13“ und weitere Universal-Filme verfügen über einen deutschen DTS:X-Track.

Der Grinch 4K

US-Cover von „Der Grinch 4K“

 

Auf der 4K-Version der US-Fassung befindet sich kein deutscher Track. Allerdings bietet Universal auf der Blu-ray Disc deutschen Ton an. Diese finden Sie im Lieferumfang vom 4K-Set.

HDR10

Offizielle Angaben gibt es dazu noch nicht, allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass Universal „Der Grinch“ mit einem HDR-Bild ausstattet. Universal bietet auf der Disc einen HDR10-Stream an, wodurch nahezu jeder 4K-Fernseher den Film mit einem erhöhten Kontrastumfang darstellen kann. HDR10-Fernseher finden Sie in unserer Datenbank.

Extras

Als Bonusmaterial bietet Universal das bereits bekannte Material der Blu-ray Disc an. Das heißt, es gibt das Musikvideo von Faith Hill, einen Filmkommentar von Ron Howard (Star Wars Han Solo Film) sowie verpatzte Szenen und Featurettes.

Boni in der Übersicht

  • Filmkommentar mit Regisseur Ron Howard
  • Am Drehort
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Verpatzte Szenen
  • Die Schule der Whos
  • Make-up und Design
  • Die Welt des Dr. Seuss
  • Visuelle Effekte
  • Musikvideo „Where are you Christmas?“ von Faith Hill

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.