Skip to main content

Die letzten Oppo 4K-Player

Der asiatisch-amerikanische Hersteller Oppo verabschiedet sich von der Bildfläche und stellt die Herstellung seiner hochwertigen Blu-ray Disc Player ab sofort ein. Oppo ist vor allem durch seine hervorragenden Upscaler bekannt, die bereits seit Anfang der Blu-ray-Zeit für beeindruckende Full HD-Qualität selbst bei DVDs sorgen.

Oppo: Fortschrittliche Technologien

Oppo gehörte niemals zu den preiswertesten Marken. Das liegt insbesondere an der verbauten Technik. Im Gegensatz zu anderen Marken, die vor allem durch ihren Markennamen einen zusätzlichen Preisaufschlag verlangen, steckt in Oppo-Playern tatsächlich hochwertige Technologie. Neben den besten Full HD- und 4K-Upscalern, die Sie auf dem Markt finden können, sind es Technologien wie Darbee, die Oppo auch langfristig zu einem der besten Blu-ray Player Hersteller der Welt avancieren ließen.

Oppo setzt darüber hinaus auf dedizierte Audio- und Video-Anschlüsse und bedient sich bei seinen 4K UHD-Playern moderner HDMI 2.0 Schnittstellen mit HDCP 2.2, ARC (Audiorückkanal) sowie separate HDMI-Anschlüsse für die Übertragung von Bild und Ton. Darüber hinaus zählen HDMI-Eingänge zu den Highlights der 4K Ultra HD-Player. Dadurch lassen sich diese als Blu-ray-Receiver nutzen und weitere HDMI-fähige Geräte wie die PlayStation 4 oder Xbox anschließen.

Zusätzlich lassen sich die Oppo Player mit Super Audio CDs (SA-CDs) und Medien wie der DVD Audio bereichern. Dadurch kommen vor allem audiophile Nutzer voll auf Ihre Kosten. Für eine detailreiche Wiedergabe sorgen vergoldete Audio-Cinch-Ausgänge und die XLR-Anschlüsse vom UDP-205.

Firmware Upgrades

Von Oppo heißt es, dass auch weiterhin mit Firmware Updates und Upgrades zu rechnen ist. Das heißt, selbst wenn Sie jetzt noch einen Blu-ray Disc Player von Oppo erwerben, bietet der Hersteller auch weiterhin unregelmäßige Updates an. Mit besonders vielen Updates versorgt Oppo seine Player jedoch nicht. Fortschrittliche Player benötigen selten Updates.

Though OPPO Digital will gradually stop manufacturing new products, existing products will continue to be supported, warranties will still be valid, and both in-warranty and out-of-warranty repair services will continue to be available. Firmware will continue to be maintained and updates released from time to time.

4K Blu-ray Disc Player

Von Oppo gibt es lediglich zwei UHD Blu-ray Disc Player. Neben dem Oppo UDP-203 bietet Oppo den UDP-205 für seine audiophilen Kunden an. Die Player unterstützen Dolby Vision HDR sowie HDR10, 3D-Blu-rays und diverse andere Formate. Der UDP-205 verfügt zusätzlich über Dual ESS ES9038PRO Sabre Pro DACs.

Alternativen zu Oppo Playern

Wenn Oppo das Feld räumt, bleiben nicht mehr viele Alternativen. Es gibt zwar einige 4K Player-Hersteller, diese konzentrieren sich aber vor allem auf den Mainstream Markt. So bietet Panasonic als einziger Hersteller UHD Blu-ray Recorder an, die neben den Standalone-Playern eine großartige Arbeit leisten. So ist der UB900 von Panasonic einer der besten 4K UHD-Player auf dem Markt. Der 2018 erhältliche UB9004 (vormals DP-UB9000) könnte den UB900 noch einmal toppen.

Zudem wartet Cambridge Audio mit dem Dolby-Vision-fähigen CXUHD auf. Der Blu-ray Disc Player unterstützt ebenfalls Dolby Vision HDR.

Darüber hinaus betet LG Electronics den LG UP970 an. Er unterstützt Dolby Vision HDR und verfügt über weitere interessante Features. Allerdings ist der UP970 keine ernstzunehmende Konkurrenz zu den Oppo-Playern.

Von Sony gibt es noch den UPX800 und UPX1000. Allerdings machen diese Player nicht den hochwertigen Eindruck der beiden 4K-Player von Oppo.

Die letzten Oppo 4K-Player
4.8 (96.67%) 6 Bewertung(en)


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.