Skip to main content

„G.I. Joe 4K“ – UHD-Versionen 2018 auf Ultra HD-Blu-ray

2018 ist das Jahr, in dem Universal und Paramount ein paar unveröffentlichte Filme auf 4K UHD-Blu-ray herausbringen und damit einige Filmreihen vollenden. Mit dabei ist auch „G. I. Joe 4K“. Universal veröffentlicht sowohl „Geheimauftrag Cobra“ als auch „Die Abrechnung“ erstmals auf 4K Ultra HD-Blu-ray.

G. I. – Geheimauftrag Cobra

Bislang stehen uns noch nicht allzu viele Details zu „G. I. Joe 4K“ zur Verfügung. Bei „G. I. Joe – Geheimauftrag Cobra“ wissen wir jedoch, dass es wieder zwei Discs in einem Set gibt. Zum einen befindet sich die Blu-ray Disc und zum anderen die 4K UHD-Variante zu dem Film in einem Set. Einen digitale Kopie fehlt aktuellen Informationen zufolge.

Welche Tonformate Universal und Paramount auf die Ultra HD-Variante von „Geheimauftrag Cobra“ packen, teilt Universal aktuell nicht mit. Auf einem Backcover, das im Internet aufgetaucht ist, ist von Dolby Atmos die Rede. Allerdings steht unter den Angaben lediglich Englisch DTS-HD MA. Das ist auch für die deutsche „G. I. Joe 4K“-Version durchaus plausibel. Schon die Blu-ray-Fassung wartet mit diesem Sound-Format auf. Beim deutschen Ton müssen wir derweil von Deutsch 5.1 Dolby Digital ausgehen.

G. I. Joe – Die Abrechnung (Extended Cut)

Bei „G. I. Joe – Die Abrechnung“ handelt es sich um den zweiten Teil der „G. I. Joe 4K“-Reihe. Fest steht, dass der Film als 2-Disc-Set ausgeliefert wird. Im Set befindet sich die 4K-Version auf Ultra HD-Blu-ray und die Full HD-Fassung auf Blu-ray Disc. Lediglich die 4K Ultra HD-Version bietet High Dynamic Range (HDR10).

Von „G. I. Joe – Die Abrechnung“ existiert auch ein Extended Cut. Allerdings finden sich keine konkreten Angaben auf dem 4K-Cover. Auf den aufgetauchten Backcovern ist nur die Rede von einer Laufzeit von 110 Minuten, sodass wir aktuell davon ausgehen müssen, dass die 4K UHD-Fassung zu „G. I. Joe 4K“ ohne Extended Cut aufwartet. Zumindest die 4K-Variante scheint nur in der Kinoversion vorzuliegen. Die erweiterte Schnittfassung läuft rund 13 Minuten länger. Sobald wir mehr wissen, erfahren Sie davon im Filmprofil.

Neben einer englischen Dolby TrueHD-Tonspur mit 7.1-Kanälen bieten Universal und Paramount aller Voraussicht nach Deutsch 5.1 Dolby Digital. Offiziell ist das allerdings noch nicht. Aktuelle Daten erhalten Sie wieder im Filmprofil.


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.