Skip to main content

Gattaca 4K: Sci-Fi-Thriller auf UHD Blu-ray Disc

In letzter Zeit wurde es still um neue 4K-Veröffentlichungen. Sony bricht diese Stille mit Gattaca 4K! Die Ultra HD Blu-ray feiert Ihren Release im April 2021. Daneben befindet sich mit Final Fantasy ein weiterer Film in der Warteschlange. Auch hier erfolgt der Release im 2. Quartal 2021.

Gattaca - Deluxe Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)
Gattaca - Deluxe Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)*
Hawke, Ethan, Thurman, Uma, Law, Jude (Schauspieler); Niccol, Andrew (Regisseur); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
16,49 EUR
Gattaca - Deluxe Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)
Gattaca - Deluxe Edition (4K Ultra HD) (+ Blu-ray 2D)*
Hawke, Ethan, Thurman, Uma, Law, Jude (Schauspieler); Niccol, Andrew (Regisseur); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
16,49 EUR
Gattaca Steelbook UHD + Blu-ray (exklusiv bei Amazon.de)
Gattaca Steelbook UHD + Blu-ray (exklusiv bei Amazon.de)*
Ethan Hawke (Schauspieler); Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
34,99 EUR

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Letzte Aktualisierung am 18.05.2021 (Disclaimer*). Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir sind etwas später dran als die USA. Die Veröffentlichung lässt sich allerdings noch immer als „zeitnah“ bezeichnen. Die US-Amerikaner kommen bereits am 23. März 2021 in den Genuss von Gattaca auf UHD Blu-ray. Der Release der deutschen Variante erfolgt nur geringfügig später. Zunächst gibt es ein Limited 4K Steelbook. Ein paar Monate später folgt die Variante im UHD Keep Case.

Gattaca 4K auf Blu-ray

Beim Release der Gattaca 4K Blu-ray handelt es sich um eine Single Disc Edition. Im Set befindet sich daher nur eine UHD-Blu-ray und keine weitere Blu-ray Disc. Aus diesem Grund verzichtet man auf Bonusmaterial. Auf der im Jahr 2008 veröffentlichten Blu-ray gab es dieses noch. Dort bietet Sony unter anderem mehrere Featurettes und ein Making-of. Neben einem hochauflösenden Bild und Englisch Dolby Atmos stellt Sony bei der Ultra HD-Variante High Dynamic Range zur Verfügung. Auf ein Dolby-Vision-Upgrade wird verzichtet. Sony bietet stattdessen HDR-10 an. Der Release des UHD Keep Cases erfolgt am 17. Juni 2021.

 

Gattaca 4K Blu-ray Disc mit Blu-ray (Cover mit Uma Thurman und Ethan Hawke)

Gattaca 4K als Single UHD Edition gibt es im April 2021

Gattaca 4K Steelbook

Bevor das UHD Keep Case in den Startlöchern steht, bringt Sony ein limitiertes 4K Steelbook auf den Markt. Die Limited Sonderedition befindet sich exklusiv im Sortiment von Amazon. Diese Edition beinhaltet zwei Discs. Im Lieferumfang befindet sich eine 4K Blu-ray mit dem Hauptfilm sowie eine separate Blu-ray Disc. Auch auf dieser liegt der Spielfilm vor.

Gattaca 4K Steelbook

Bevor das UHD Keep Case auf den Markt kommt, bietet Sony das 4K Steelbook exklusiv über Amazon an.

Tonspuren & -formate

Sony trumpft bei Gattaca nicht nur mit einem 4K UHD Bild auf. Zudem bietet der Vertrieb eine aufgemotzte Tonspur. Allerdings betrifft dies nur die englische Fassung. Hier gibt es 7.1.4 Dolby Atmos. Den deutschen Ton bietet Sony dahingegen in Dolby Digital 5.1 an. Um 3D Surround Sound zu genießen, bleibt lediglich der englische Atmos-Ton, eine Aufbereitung mit dem Dolby Surround-Upmixer oder ein Upmix nach Auro 3D.

Tonspuren der UHD Blu-ray:

  • Deutsch Dolby Digital 5.1
  • Englisch DTS-HD MA 5.1
  • Englisch Dolby Atmos
  • …und weitere

Veröffentlichung

Sony veröffentlicht die UHD-Fassung zu Andrew Niccols Gattaca am 08. April 2021. Die 4K-Veröffentlichung erfolgt zunächst in einem Steelbook. Im Juni folgt das UHD Keep Case. Das Keep Case wird mit der Erweiterung „Deluxe Edition“ vermarktet. Besonders viel „Deluxe“ sollten Sie hier allerdings nicht erwarten. Das Hauptaugenmerk liegt auf einem spannenden Film und einer souveränen 4K-Umsetzung.

Gattaca Beschreibung

In der Gegenwart wird zwischen zwei Menschengruppen unterschieden. Es gibt die perfekten und makellosen Menschen, die nur die besten Gene spendiert bekommen haben. Dann gibt es die Menschen, die Invaliden genannt werden und auf natürlichem Wege gezeugt wurden. Den genetisch perfekten Menschen stehen die lukrativsten Jobs zur Auswahl. Den Invaliden bleibt nur der Rest.

Einer dieser Invaliden ist Vincent Freeman (Ethan Hawke). Vincent ist auf natürliche Art und Weise gezeugt worden. Seit seiner Kindheit hat er mit schlechten Augen und Herzproblemen zu kämpfen. Seine Lebenserwartung wurde auf etwa 30 Jahre festgelegt. Anton (Loren Dean), Vincents jüngerer Bruder, ist das ideale Kind – ein Retortenmensch, im Reagenzglas gezüchtet und mit dem besten Genpool ausgestattet.

Für Vincent ist keine blendende Zukunft vorgesehen. Doch er setzt alles daran, seine Träume zu verwirklichen. Als erwachsener Mann arbeitet er als Putzkraft in den Räumen von Gattaca. Die Organisation schickt Menschen zum Titan – einem der Monde des Saturn. Es gelingt Vincent, seine Identität als Invalide abzulegen und bei Gattaca anzuheuern. Allerdings bedient sich die Raumfahrtorganisation strenger Kontrollen, um nur der ausgewählten Elite Zutritt in die Räumlichkeiten zu gewähren.


Über eine Kontaktperson lernt Vincent Jerome (Jude Law) kennen. Jerome ist genetisch perfekt. Doch seit einem Selbstmordversuch sitzt er im Rollstuhl. Vincent nutzt Jeromes Identität, sein Blut, die Fingerabdrücke und das Urin, um bei Gattaca seinem Traum zum Saturn zu fliegen näher zu kommen. Der Coup gelingt. Allerdings gerät ein Invalide in Verdacht, einen leitenden Mitarbeiter ermordet zu haben. Ausgerechnet Anton ist der zuständige Ermittler…



Ähnliche Beiträge




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.