Skip to main content

Kontaktadresse zur Parasite Umtauschaktion

Capelight Pictures teilt mit, dass dem Anbieter bei der Produktion der Parasite 4K Mediabooks ein Fehler unterlief. Laut Capelight erhielt das Label das falsche Master, wodurch die Unterschiede zur Blu-ray Disc nur marginal ausfallen. Ein entscheidendes Feature, das 4K-Blu-rays ausmacht, fehlt.

Über Facebook gibt Capelight bekannt, dass für die beiden Mediabook-Varianten des koreanischen Oscar-Gewinners das falsche Master genutzt wurde. Anstatt einer HDR-Variante, bieten die beiden Versionen lediglich die SDR-Fassung, die ebenfalls für die herkömmliche Blu-ray Disc herhalten muss.


Parasite Cover vom 4K UHD Steelbook mit den Protagonisten des Films (Seitenansicht)

Während Capelight an einer Umtauschaktion für die Parasite Mediabooks arbeitet, können Sie den Anbieter über parasite@kochfilms.de anschreiben. Senden Sie bitte ein Foto des Originalkaufbelegs an Capelight. Das Label sendet Ihnen zeitnah weitere Informationen zur Parasite Umtauschaktion zu. Das Parasite Steelbook ist nicht betroffen (erhältlich ab April). Auch die zukünftige Single-UHD verfügt über die korrekte HDR-Fassung.



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.