Skip to main content

Live-Action-Adaption von “Ghost in the Shell” am 03. August in 4k und Full HD

Universal Pictures Home Entertainment bringt den Paramount-Film “Ghost in the Shell” in wenigen Wochen auf Blu-ray Disc, DVD und auf Ultra HD-Blu-ray heraus. Daten und Fakten zur UHD-Variante finden Sie bei uns.

Ghost in the Shell Filminfo

Bei dem aktuellen “Ghost in the Shell”-Film handelt es sich um eine Live-Action-Adaption des gleichnamigen Animes und Mangas. Der Manga wurde erstmals im Jahr 1989 veröffentlicht. Die erste Anime-Adaption des Science-Fiction-Stoffes fand im Jahr 1995 den Weg zu den Fans. Mamoru Oshii inszenierte den Film damals. Gemeinsam mit “Akira” gilt “Ghost in the Shell” als einer der Anime, der für die zunehmende Popularität des Genres im Westen verantwortlich war.

Ghost in the Shell Realfilm UHD Cover

Ghost in the Shell gibt es ab dem 03. August 2017 auf Ultra HD-Blu-ray.

Im Jahr 2017 kam die erste Live-Action-Verfilmung in die Kinos. In der Hauptrolle ist Scarlett Johansson zu sehen. Auch Takeshi Kitano, besser bekannt durch die Show “Takeshi’s Castle” und Filme wie “Hana-Bi”, “Dolls” und “Brother”, spielt in dem Science-Fiction-Film mit.

Ultra HD-Blu-ray

Universal hat die finalen Details der Ultra HD-Blu-ray bestätigt. Der Spielfilm erscheint mit einer Laufzeit von 107 Minuten auf 4k Blu-ray. Es handelt sich wieder um ein 2-Disc-Set. Das heißt, im Set befindet sich die Blu-ray Disc sowie UHD-Blu-ray. Letztere lässt sich nur von einem speziellen UHD-Player wiedergeben.

Genauso wie die Blu-ray-Variante läuft die Ultra HD-Blu-ray mit einer Geschwindigkeit von 24 Bildern pro Sekunde – obwohl bei der UHD-Blu-ray deutlich flüssigere Bewegungen (mit maximal 60 Bildern pro Sekunde) möglich wären.

Tonspuren und Untertitel

Ausgestattet wird “Ghost in the Shell” mit einer deutschen Dolby-Atmos-Tonspur. Darüber hinaus befindet sich auf der UHD-Blu-ray eine englische Tonspur in Dolby TrueHD 7.1. Dieselben Sprachen gibt es auch in Form von Untertiteln auf der Scheibe.

High Dynamic Range

Das Bild der 4K-Blu-ray liegt in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln vor. Zudem gibt es einen HDR-Stream, mit dem Universal ein besonders hohes Kontrastverhältnis erzielt – einen passenden 4K-Fernseher mit High Dynamic Range (HDR-10) vorausgesetzt.

Extras

Auf der Ultra HD-Blu-ray befinden sich keine Extras, dafür jedoch auf der Blu-ray Disc. Auf dieser finden Sie das Making-of “Verkabelte Menschheit” sowie die Featurettes “Sektion 9” und “Mensch und Maschine”.

Extras in der Übersicht:

  • Verkabelte Menschheit: Das Making-of von Ghost in the Shell
  • Sektion 9: Cyber-Verteidiger
  • Mensch & Maschine: Die Geist-Philosophie

VÖ-Termin

Ab dem 03. August 2017 erhalten Sie “Ghost in the Shell” in jedem erdenklichen Format. Den Film gibt es auf DVD, Blu-ray Disc und Ultra HD-Blu-ray. Zudem stellt Universal ein Blu-ray-Steelbook zur Verfügung.

Editionen vom Film

Universal bietet den SciFi-Film im HD Keep Case und im Steelbook an. Die Ultra HD-Blu-ray befindet sich im HD Keep Case, während eine Blu-ray-Variante im Steelbook untergebracht wird.

Anime auf Blu-ray

Auch den Anime gibt es in zahlreichen Varianten auf Blu-ray Disc. Eine UHD-Blu-ray gibt es bislang nicht. Neben dem Film stellen deutsche Anbieter allerdings auch die TV-Serien zur Verfügung.


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.