Skip to main content

Magic Lantern macht Canon EOS 5D Mark III fit für 4k-Videos

Gestern noch als Aprilscherz abgetan, ist es seit wenigen Stunden Realität. Mit der Canon EOS Mark III und dem Custom-Programm Magic Lantern können Sie ab sofort 4k-Videos aufzeichnen- obwohl die Kamera von Haus aus nur in der Lage ist, Full HD-Videos aufzunehmen. Ein paar Daten und Fakten haben wir für Sie zusammengefasst.

Magic Lantern macht Canon EOS 5D Mark III zur 4K-Maschine

Kürzlich haben die Programmierer von Magic Lantern ein Pre-Recording-Feature hinzugefügt, mit dem Sie bei einem halbgedrückten Auslöser bereits aufzeichnen können (wir berichteten). Jetzt überraschen die Entwickler mit zahlreichen neuen Auflösungen, die die Magic Lantern Software und Canons Mark III zu einer 4K-Maschine avancieren lassen.


Unterstützte Auflösungen

  • 1920×960 @ 50p (both 1:1 crop and full-frame – 3×3 pixel binning)
  • 1920×800 @ 60p (same as above)
  • 1920×1080 @ 45p and 48p (3×3 binning)
  • 1920×1920 @ 24p (1:1 square crop)
  • 3072×1920 @ 24p (1:1 crop)
  • 3840×1600 @ 24p (1:1 crop)
  • 4096×2560 @ 12.5p (1:1 crop)
  • 4096×1440 @ 25p (1:1 crop)
  • Full-resolution LiveView: 5796×3870 at 7.4 fps (128ms rolling shutter)

Bekannte Probleme

Probleme macht derzeit noch der Live View Modus. Sie müssen den Graustufen Modus vom “Raw Recording”-Modul verwenden, um die Vorschau nutzen zu können. Um das für Sie beste Ergebnis zu erzielen, müssen Sie zudem etwas mit den Einstellungen spielen. Die Software ist noch ziemlich fehleranfällig.

Da die Schreibraten sehr hoch sein können, empfiehlt es sich, eine CF-Speicherkarte mit einer hohen Schreibgeschwindigkeit zu nutzen.

Ein seit Längerem integriertes Feature ist “FPS Override”. Damit können Sie die Framerate der Canon EOS 5D Mark III überschreiben und beispielsweise Zeitlupeneffekte realisieren. FPS Override soll mit der neuen Version von Magic Lantern funktionieren. “Aktuell ist es [Anm. der Red.: FPS Override] noch nicht so zuverlässig, daher ist es besser, die Funktion aktuell noch nicht zu nutzen”, so ein Entwickler im Magic Lantern Forum .

Downloads

Den Download der neuen Version von Magic Lantern finden Sie unter der “Experimentell”-Sektion sowie im Forum . Dort finden Sie auch nochmal alle Hinweise, die Sie vor und während der Nutzung von Magic Lantern und der neuen Software-Version beachten sollten.

Sicherheitshinweise

Wie immer gilt: Bisher habe ich noch nicht von einer durch Magic Lantern zerstörten Kamera gehört, da es sich aber um eine von Canon nicht zugelassene Erweiterung der hauseigenen Software handelt, besteht immer die Gefahr, dass irgendetwas passiert. Sollte die Garantie Ihrer Kamera noch nicht erloschen sein, überlegen Sie sich lieber zweimal, ob Sie Magic Lantern nutzen.

Preisvergleich Canon Mark III

Die Mark III ist schon ein paar Jahre alt, und mit der Canon EOS 5D Mark IV gibt es bereits seit ein paar Monaten den Nachfolger der beliebtesten Canon-DSLR, daher ist sie aktuell relativ preiswert zu haben. Heute (am 02.04.2017) gibt es die Kamera noch bei Saturn im Angebot (2.499,- €). Das Angebot endet allerdings in Kürze. Bei Amazon stellt sie ein Marketplace-Anbieter aus London für 2.199,- € zur Verfügung.



Ähnliche Beiträge




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.