Skip to main content

Nikkor Objektiv 105 mm mit großer Blende von 1.4 – ab 11 Uhr kurze Zeit im Angebot

Heute befinden sich gleich mehrere Objektive für Nikon-Kameras in den Blitzangeboten von Amazon. In den letzten Tagen zeigten sich Objektive für das Nikon F-Bajonett selten. An diesem Freitag, kurz vor der Bescherung, gibt es sogar ein Nikkor-Objektiv in den Angeboten. Das Angebot beginnt um 11 Uhr.

Update
Das Objektiv hat 1.999,- € gekostet. Die Preissenkung belief sich auf über 300,- €. Es ist mittlerweile ausverkauft.

Nikon AF-S Nikkor 105 mm Preisvergleich

Bei Amazon kostet das lichtstarke Nikkor-Objektiv mit Festbrennweite 2.315,00 €, wenn es nicht im Angebot ist. Im Preisvergleich finden Sie das 105mm Nikkor-Objektiv ab 2.199,00 €. Das heißt, dass Amazon durch das Blitzangebot zum preiswertesten Anbieter wird. Durch das attraktive Angebot können Sie das Nikkor-Objektiv zum Tiefpreis erwerben.


Das Objektiv gibt es erst seit diesem Jahr im Handel. Demnach handelt es sich um eines der aktuellsten Objektive von Nikon und das jüngste Objektiv in den heutigen Blitzangeboten.

Features Nikon-Objektiv

Die größte Blende des Objektivs liegt bei 1.4, um sehr viel Umgebungslicht einzufangen. Allerdings ist das Objektiv auch andersherum sehr gut zu gebrauchen. Bei starkem Lichteinfall können Sie das Objektiv von Nikon mit der kleinsten Blende von 16 nutzen.

Es wiegt zwar knapp 1kg, ist dafür allerdings relativ schmal. Die Größe des Nikon-Objektivs liegt bei etwa 9,45 x 10,6 cm (Durchmesser x Länge ab Bajonettanschluss, gemäß CIPA-Richtlinien). Das Objektiv liegt gut in der Hand. Damit können Sie sich voll und ganz auf das Motiv konzentrieren. Dank einer Festbrennweite von 105 mm eignet sich das Nikkor-Objektiv vor allem für die Porträt-Fotografie. Darüber hinaus wird die hervorragende Schärfezeichnung – selbst bei Offenblende – gelobt. Folglich erzielen Sie auch noch bei schlechteren Lichtverhältnissen ein scharfes Ergebnis.

Welcome to the Jungle: Was bedeuten die Abkürzungen?

Die Abkürzungen des Objektivs haben folgende Bedeutung: AF-S steht für Autofokus mit “Silent Wave Motor” (SWM). Das Objektiv verwendet demnach einen Ultraschallmonitor, mit dem sich leiser und schneller fokussieren lässt. Das “E” steht dahingegen für die elektromagnetische Blende (Electronic Diaphragm). Laut Nikon soll dadurch eine “höhere Konsistent der Belichtung, insbesondere bei schnellen Serienaufnahmen” gewährleistet sein. Dann fehlt nur noch das “ED”. Das “ED” steht für Extra-low-Dispersion-Glas. Das Glas reduziert die chromatische Aberration. Die hochwertige Verarbeitung macht das Objektiv so teuer. Aber sie sorgt auch für, dass das Endresultat, die Schärfe und das Bokeh beeindrucken.

Nikon FX und DX

Ausgelegt ist das Objektiv für Nikon-Vollformat-Kameras. Allerdings können Sie das Nikkor 105 mm auch an einer DX-Kamera verwenden. Dadurch entsteht allerdings eine andere Bildwirkung. Vergleichbar mit dem APS-C-Format, das unter anderem Canon nutzt. Das volle Potential entfaltet das Objektiv an einer Nikon-Vollformat-Kamera. Eine DX-Kamera ist beispielsweise die neue Nikon D5600.

Falls Sie noch auf der Suche nach einem geeigneten Kamera-Body sind, dann schauen Sie sich die Nikon Winter Cashback Aktion an. Sie finden Sie auch direkt bei Amazon .

Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich der Frontdeckel (82 mm) mit dem Schlappverschluss LC-82. Zudem gibt es die Gegenlichtblende HB-79, den Objektivbeutel CL-1218 und das hintere Lens Cap LF-4 für den Nikon F-Mount-Anschluss. Weitere Informationen gibt es auch direkt bei Nikon .



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.