Skip to main content

Oppo: Beta-Update für HDR10+ Support

Oppo stellt zwar keine neuen Blu-ray Player mehr her, dafür erhält die aktuelle Player-Generation weiterhin Updates. Eines dieser Updates fügt nun HDR10+ hinzu. Damit können Interessierte von Anbietern wie Amazon Inhalte in dem noch recht jungen HDR-Format abspielen und auf fähigen Fernsehern wiedergeben.

Das Update mit der Versionsnummer UDP20X-64-1221B ist eine Beta-Testversion, die nicht zu den offiziellen Versionen gehört. Daher erfolgt das Update auf eigenes Risiko. Wie sich das Update aufspielen lässt, erfahren Sie unter diesem Link.

Welche Features bietet das Update UDP20X-64-1221B?

Ähnlich wie das Dolby-Vision-Update von damals (wir berichteten), fügt das aktuelle Beta-Test-Update ebenfalls eine neue HDR-Variante hinzu. Im Gegensatz zu Dolby Vision unterstützt HDR10+ lediglich eine Wiedergabe in 10 Bit. Dafür bietet HDR10+ ebenfalls dynamische HDR-Metadaten. Weitere Informationen zu den Unterschieden finden Sie hier.

Darüber hinaus unterstützt das Update UDP20X-64-1221B auch HDMI In Bypass. Diese Funktion sorgt dafür, dass Dolby Vision über den HDMI-Eingang weitergegeben wird, ohne vom Blu-ray Disc Player eine zusätzliche Bearbeitung zu erhalten.

Oppo: Beta-Update für HDR10+ Support
4.8 (95.56%) 9 Bewertung(en)


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.