Skip to main content

Panasonic präsentiert Berliner Philharmoniker in 4K HDR Qualität

Vor gut einem Jahr verkündete Panasonic die Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern. Zusammen wollten sie Audio- und Videotechnologien weiterentwickeln. In diesem Jahr erreicht die Zusammenarbeit ihren Höhepunkt, da Panasonic nun ein Upgrade auf 4K HDR anbietet und die Musiker noch besser in Szene setzen kann. Technics sorgt für High-Res-Audio.

Das Equipment, das Panasonic zur adäquaten Aufnahme der Philharmoniker benötigt, setzt sich aus neun Fernsehkameras, sieben Monitoren und Switches zusammen. Darüber hinaus verwendet Panasonic seine OLED-Referenzfernseher EZW1004 und EZW954.

Berliner Philharmoniker in 4K HDR empfangen

Um die Berliner Philharmoniker in 4K HDR zu empfangen, eignen sich kompatible Panasonic TVs und Blu-ray Disc Geräte – zu denen die UHD-Recorder und -Player aus dem Hause Panasonic gehören. Das Update der Videoplattform erfolgt Mitte September. Zu diesem Zeitpunkt können Besitzer eines Panasonic Blu-ray-Players und -Recorders die Berliner Philharmoniker in 4K HDR erleben.

Die Philharmoniker lassen sich allerdings auch über Smartphones und Tablets streamen. Die passende App finden Sie bei iTunes oder im Google Play Store . Des Weiteren gibt es eine App für den Amazon Kindle Fire. Eine Wiedergabe über den Computer oder Mac ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen zu den Geräten erhalten Sie auf der Website der Videoplattform .

 


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.