Skip to main content

Sony zeigt UBP-X800 Ultra HD Blu-ray Player mit HDR-Features

Sony hat auf der CES-Pressekonferenz seinen ersten Ultra HD Blu-ray Disc Player vorgestellt. Allerdings kommt es doch etwas anders als erwartet. Es wurde nämlich nicht der UBP-X1000ES gezeigt.

Sony UBP-X800

Schon zur CEDIA 2016 hat Sony einen Ultra HD Blu-ray Player gezeigt. Der erste UHD-Player von Sony sollte auf den Namen UBP-X1000ES getauft werden. Ein Release ist für Frühjahr 2017 geplant. Auf der CES-Pressekonferenz von Sony tauchte dann allerdings ein anderer Player auf. Statt eines X1000ES zeigte Sony den UBP-X800. Es handelt sich dabei um das kleine Schwestermodell.

Der UBP-X800 ist ein 4k Ultra HD Blu-ray Disc Player, der nicht nur Ultra HD Blu-rays wiedergeben kann. Natürlich unterstützt der Player auch Blu-ray Discs. Zudem lassen sich 3D-Filme abspielen sowie DVDs, CDs, Super Audio CDs und DVD-Audio wiedergeben.

Sony UBP X800 UHD-Player

Sony UBP-X800 – Der erste Ultra HD Blu-ray Player von Sony

Darüber hinaus verbessert der Player auch das Bild auf SDR-Fernsehern. Liegt ein HDR-Bild vor, der Player wird jedoch mit einem SDR-Fernseher betrieben, passt der Player das Bild – das heißt die Helligkeit und Farbe – automatisch an. Dazu wurde ein spezieller Algorithmus entwickelt, der das Bild auch auf SDR-Fernsehern ideal wiedergibt. Ein Video von Sony zeigt den X800 (ab etwa 0:40).

 

Highlights X800 von Sony

Zudem bietet der Sony UBP-X800 Bluetooth-Funktionen. Damit können Sie Ihre Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer verbinden und den Ton direkt darüber ausgeben.

Des Weiteren bietet der Sony-Player 2 HDMI-Ausgänge. Der eine Ausgang dient der Bildübertragung, der andere Ausgang dient zur Ausgabe des Tons. Natürlich lässt sich auch nur einer der beiden Ausgänge nutzen. Über HDMI können Sie zusätzlich die beiden 3D-Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X ausgeben.

Der Player unterstützt definitiv HDR-10, allerdings hat man sich zu Dolby Vision nicht geäußert. Auch die Unterstützung für HLG (Hybrid Log Gamma) ist noch nicht bestätigt.

Highlights in der Übersicht

  • Bluetooth-Funktion für Lautsprecher und Kopfhörer
  • Formate: UHD-Blu-rays, DVDs, CDs, DVD-Audio, Super Audio CDs (SA-CDs), 3D-Discs, DSD-Wiedergabe
  • 192 kHz/24-bit
  • 2 HDMI-Ausgänge um den Ton und das Bild separat auszugeben
  • USB-Anschluss für Sticks und Festplatten
  • Dolby Atmos und DTS:X


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.