Skip to main content

Systemkamera von Olympus – Kompakte Pen-F mit WLAN und Creative-Dial-Funktion

An diesem Samstag beginnen wieder jede Menge Blitzangebote . Einen interessanten Foto-Deal finden Sie mit der Olympus PEN-F-Systemkamera bereits ab 9:55 Uhr in den Blitzangeboten.

Hinweis
Dank des Blitzangebots kostet die Olympus-Kamera 1.079,10 €. Die Preissenkung hält sich allerdings in Grenzen. Diese liegt bei lediglich 120,- €. Eine deutlich höhere Preissenkung verzeichnete die Nikon D500.

Highlights und Funktionen

Bei der Olympus PEN-F handelt es sich um eine spiegellose Systemkamera. Es ist die ersten PEN-Kamera mit einem hochauflösenden elektronischen Sucher, der mit 2,35 Mio. Pixeln auflöst. Hochauflösend ist auch der Live-MOS-Sensor. Der Sensor löst mit 20 Megapixeln auf.


Darüber hinaus bietet Olympus an der PEN-F eine sogenannte “Creative-Dial-Funktion” an. An der Vorderseite der Kamera befindet sich ein Kreativ-Rad. Mit diesem Rad lassen sich vorab Einstellungen für gängige Situationen vornehmen. Die Profile sind: Monochrom, Farbe, Art und der Colour Creator.

Bei Olympus gibt es auch eine “Image Share”-App, mit der sich Bilder direkt in der App verbessern lassen. Übertragen werden die Bilder über die eingebaute WLAN-Funktion. Es lassen sich auch RAW-Dateien bearbeiten, die beim Import allerdings nach JPEG konvertiert werden. Die App gibt es für Googles Android und im iTunes-Store. Mit der App können Sie auch den Live-View-Modus der PEN-F nutzen und die Kamera bedienen. Aus der Ferne lässt sie sich ebenfalls auslösen. Auch das Hinzufügen von GPS-Tags ist möglich.

Highlights

  • Erste PEN-Systemkamera mit hochauflösendem elektronischen Sucher
  • Integrierter 5-Achsen Bildstabilisator der neuesten Entwicklungsstufe
  • 20-Megapixel-Live-MOS-Sensor
  • Kreativ-Wahlrad (Creative-Dial-Funktion) auf der Vorderseite
  • Präzise Fokussierung & schnelle Auslösung durch Fast AF System
  • Schnelle Serienbildfunktion mit 10 Bilder/Sek
  • Full HD-Videoaufnahme mit multiplen Bildwiederholraten (24p, 25p, 30p, 50p, 60p)
  • 360° schwenkbares 3 Zoll Touch Display
  • Lieferumfang: PEN-F Gehäuse, Blitz (FL-LM3), Ladegerät (BCN-1), Akku (BLN-1), USB Kabel, Tragegurt, Olympus Viewer 3 (CD-ROM), Garantiekarte, Bedienungsanleitung
  • Farbe: Silber/Schwarz

Umrechnung ins Kleinbild-Format

Bei der Olympus PEN-F-Kamera gibt es einen Umrechnungsfaktor von 2. Das heißt, die Brennweiten auf den Micro-Four-Thirds-Objektiven multiplizieren Sie mit 2. Durch die Umrechnung erhalten Sie die Blickwinkel-Angaben einer 35mm-Vollformat-Kamera. Aus einem Micro-Four-Thirds-Objektiv mit einer Brennweite von 12mm werden demnach 24mm.

Objektive

An die PEN-F Systemkamera können Sie Objektive mit einem Micro-Four-Thirds-Anschluss verwenden. Möchten Sie die größeren Four-Thirds-Objektive weiterhin nutzen, verwenden Sie bitte den Olympus MMF-1- oder MMF-2-Adapter beziehungsweise den noch verfügbaren MMF-3-Adapter. Nachfolgend finden Sie drei Objektive mit dem Micro-Four-Thirds-Anschluss und unterschiedlicher Brennweite für jede Situation.



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.