Skip to main content

„Tomb Raider“: 4K- und Blu-ray-Release im August 2018

Eine neue Lara Croft und ein neuer Film. Während in den letzten Spielfilmen Angelina Jolie die Hauptrolle zugesprochen wurde, darf in „Tomb Raider“ eine neue weibliche Hauptdarstellerin ran. Alicia Vikander schlüpft in die Rolle der ikonischen Abenteurerin. Im Sommer darf sie auch im Heimkino zeigen, ob sie eine würdige Nachfolgerin von Jolie ist.

UHD-Blu-ray

Laut aktuellen Angaben aus dem Handel, steht schon jetzt ein Blu-ray- und 4K-Release zu „Tomb Raider (2018)“ fest. Demnach soll Warner Home Video den Actionfilm aus dem „Tomb Raider“-Universum ab dem 02. August 2018 vermarkten. Die Video-on-Demand-Variante steht wieder gleichzeitig zur Verfügung, während der EST voraussichtlich am 19. Juli 2018 beginnt.

Der Handel spricht derzeit von einer 1-Disc-Variante. Das ist allerdings sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist ein 2-Disc-Set mit Blu-ray Disc und 4K Ultra HD-Blu-ray. Außerdem liegt dem 4K-Set eine UltraViolet Digital Copy bei, mit der sich der Film auch außerhalb des Heimkinos erleben lässt.

Was High Dynamic Range betrifft, so könnte Warner theoretisch aus dem kompletten Fundus schöpfen. In Dolby-Kinos läuft „Tomb Raider“ in Dolby Vision und Dolby Atmos. Daher ist ein Dolby-Vision-Einsatz auf der Ultra HD Blu-ray Disc nicht auszuschließen. Möglich ist auch ein Einsatz von HDR10+, da Warner HDR10+ für 4K-Filme vorantreiben möchte (wir berichteten). Definitiv verfügt die 4K-Version des Films über HDR10 – das heißt, es gibt statische 10-bit HDR-Metadaten.

Darüber hinaus liegt das DI (Digital Intermediate) des neuen „Tom Raider“-Films in nativer 4K-Auflösung vor. Das kommt sowohl der Blu-ray- als auch der 4K-Edition zugute. Das Vorliegen eines 4K Digital Intermediate bezeichnen wir in unserer Datenbank als „real 4K“.

Tomb Raider mit Angelina Jolie

Stellt sich nur die Frage: Was ist mit einem Release von den beiden „Tomb Raider“-Filmen mit Angelina Jolie? Die Vertriebsrechte von „Lara Croft: Tomb Raider“ und „Lara Croft: Die Wiege des Lebens“ liegen bei Concorde. In den USA wurden beide Filme bereits auf 4K Ultra HD-Blu-ray angekündigt und stehen dort ab dem 27. Februar 2018 zur Verfügung. In den USA erscheinen sie im Vertrieb von Paramount Pictures – sogar mit Dolby Vision. Normalerweise würde Universal diesen Job in Deutschland übernehmen, allerdings nicht in diesem Fall. Hier müsste Concorde aktiv werden.


Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.