Skip to main content

Wandert Star Wars wieder zu Disney?

Es gibt schon seit Längerem Gespräche über einen möglichen Kauf von Twentieth Century Fox. Dabei interessiert sich Disney vor allem für die Entertainment Sparte, in die auch das Star Wars Franchise einfließt. Bei einem möglichen Verkauf dieser Sparte, blieben Fox vor allem News und Sport.

Der Grund für den Verkauf sehen Experten in der anhaltenden Konkurrenz durch Größen wie Amazon, Netflix, Facebook und Google (Alphabet). Fox sei nicht in der Lage, dieser Kunkurrenz Herr zu werden. Disney dahingegen schon.


Disney beabsichtige nicht, den kompletten Konzern zu kaufen. Der Kauf eines weiteren Streaming-Netzwerkes sei kontraproduktiv. Vielmehr schiele Disney auf die Filmproduktion.

Star Wars Filme auf 4k Ultra HD Blu-ray

Mögliche 4K Cover zum Star Wars Franchise könnten so aussehen

Besonders interessant sei der britische, deutsche und italienische Markt, in denen Fox hohe Marktanteile verbucht und mit 39 Prozent an Sky beteiligt ist. Das ist insofern interessant, da Disney-Inhalte auf Netflix in Kürze verschwinden.

Star Wars

Brisant ist der mögliche Verkauf großer Teile von Fox so oder so. Twentieth Century Fox Home Entertainment hält noch immer die Vertriebsrechte an den ersten sechs Star Wars Stories, wodurch sich “Star Wars” nicht komplett in den Händen von Disney befindet. Das schließt auch das X-Men Universum ein. Durch einen Verkauf dieser Spart an Disney, könnte das Marvel Universum signifikant wachsen und das Star Wars Franchise letzten Endes von Disney verwaltet werden.

Aktuell befinden sich die beiden Großkonzerne nicht in Gesprächen, sollte sich der Kauf jedoch bestätigen, heizt das die Erwartungen an einen Release der alten Star Wars Filme jedoch erneut an.

Quelle(n):

CNBC



Ähnliche Beiträge





Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.